Politische Bildung

In den Modulen zur Politischen Bildung setzen sich die Schüler*innen mit Diskriminierungsformen, wie Antisemitismus, Rassismus oder Sexismus auseinander. Die Klasse geht Fragen – wie Vorurteile zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit werden können – auf die Spur.  Weiterlesen…

Durch anschauliche Beispiele aus der Welt des Fußballs können schwierige Themen mit der Gruppe auf Augenhöhe diskutiert werden. Ziel ist dabei eine Sensibilisierung der jeweiligen Thematik. Die Jugendlichen sollen in der Entwicklung ihrer Urteils- und Kritikfähigkeit gegenüber gesellschaftlichen Phänomenen unterstützt und in ihren Fähigkeiten zur politischen Partizipation gefördert werden. Neben der Wissensvermittlung mittels aktivierender Methoden, stehen immer wieder Gruppenübungen im Vordergrund, die den Klassenverband stärken und demokratische Grundprinzipien erlebbar machen sollen

Module

Rassismus

Menschen auf Grund ihrer Herkunft oder Hautfarbe zu benachteiligen ist schon nach dem Grundgesetz verboten. Trotzdem gibt es Fälle, wo dunkelhäutige Spieler mit „Affenlauten“ beleidigt oder ganze Gruppen von Menschen wegen äußerer Merkmale ausgegrenzt werden. Rassismus begegnet uns im Alltag. Manchmal versteckt auf Werbeplakaten oder ganz offensichtlich gewalttätig, wie bei den tödlichen Angriffen 2020 in…
Modul und Workshops ansehen

Antisemitismus

Mit „Juden“ als Ausruf oder auf Spruchbändern beleidigen manche Fangruppen die gegnerische Mannschaft und ihre Fans. Warum dient ihnen das Wort als Beleidigung? Es ist doch nur die Bezeichnung einer religiösen Zugehörigkeit und Gemeinschaft, oder etwa nicht? Nicht nur im Fußball – zuletzt durch das Attentat auf die jüdische Gemeinde in Halle – wird klar…
Modul und Workshops ansehen

Sexismus & Homophobie/-feindlichkeit

Beleidigungen oder sexistische Sprüche treten im Fußball immer wieder auf. Auch in den Medien, auf der Straße oder zum Beispiel beim Einkaufen findet sich alltäglicher Sexismus. Was ist das für ein Phänomen? Wo fängt Sexismus an und warum ist gerade beim Fußball die Abneigung gegen gleichgeschlechtliche Liebe so ein Thema? Was können wir für ein…
Modul und Workshops ansehen

Alle Workshops in Politische Bildung

Rechtsaußen – nur auf dem Spielfeld! Ab Mai 2021

Menschen auf Grund ihrer Herkunft oder Hautfarbe zu benachteiligen ist schon nach dem Grundgesetz verboten. Trotzdem gibt es Fälle, wo dunkelhäutige Spieler mit „Affenlauten“ beleidigt oder ganze Gruppen von Menschen wegen äußerer Merkmale ausgegrenzt werden. Rassismus begegnet uns im Alltag. Manchmal versteckt auf Werbeplakaten oder ganz offensichtlich gewalttätig, wie bei den tödlichen Angriffen 2020 in…
Anmeldung & Infos

(K)eine*r im Abseits?! Ab August 2021

Antisemitismus, die Feindschaft gegenüber Jüdinnen und Juden, ist nach wie vor ein großes gesellschaftliches Problem. Einer der Gründe dafür ist, dass Antisemitismus in vielen Bereichen Anschluss findet. Doch wie äußert sich Judenhass heutzutage und was sind antisemitische Erzählungen? Was kann ich tun, wenn ich Antisemitismus begegne? Um diese Fragen geht es in dem Workshop, durchgeführt…
Anmeldung & Infos

Der Ball ist bunt Ab Mai 2021

LSBTIAQ+ – Wie bitte? Ihr steigt bei diesem Buchstabensalat nicht mehr durch? Oder ihr habt total viel Ahnung davon und Lust dazu ins Gespräch zu kommen? Perfekt! In unserem Workshop kommen wir mit euch in den Dialog, lassen das ein oder andere Fragezeichen zu einem Ausrufezeichen werden und sind gespannt auf eure Gedanken und Diskussionsideen.…
Anmeldung & Infos